Tank Fuel
GE-Tank

{{dataProduct.TitleProduct}}

Code product:{{codeProduct}}
{{priceStartProd.priceUnit}}{{priceStartProd.priceDecimal}} {{priceStartProd.pricePromoUnit}}{{priceStartProd.pricePromoDecimal}}
{{priceStartProd.priceUnit}}{{priceStartProd.priceDecimal}}
{{priceVariant.otherPromoPriceUnit}}{{priceVariant.otherPromoPriceDecimal}} {{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
{{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
{{priceVariant.pricePromoUnit}}{{priceVariant.pricePromoDecimal}} {{priceVariant.priceUnit}}{{priceVariant.priceDecimal}}
{{priceVariant.priceUnit}}{{priceVariant.priceDecimal}}
{{priceVariant.otherPromoPriceUnit}}{{priceVariant.otherPromoPriceDecimal}}
{{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
Promo from {{priceVariant.promotionFrom}} to {{priceVariant.promotionTo}}
{{l}}
quantity : {{quantityUpdated | quantityZero:prodNonDisp:resources.quantityZero}}
Minimum quantity orderable {{quantityMin}}
Max quantity available : {{quantityMax}}
you have selected :
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Gemäß der italienischen gesetzesvertretenden Rechtsordnung 196/03 werden die eingeholten Daten ausschließlich zu regelmäßigen Informationszwecken in Bezug auf die Aktivitäten und Initiativen der Emiliana Serbatoi S.r.l. verwendet und sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Übermittlung der Daten ist freiwillig, allerdings ist es nicht möglich, die angefragten Dienstleistungen ohne personenbezogene Daten bereitzustellen. Der Betroffene kann die Rechte gemäß Art. 7 der italienischen gesetzesvertretenden Rechtsordnung 196/03 ausüben. Die Verantwortliche der Verarbeitung ist die Emiliana Serbatoi S.r.l. - Campogalliano (MO), Italien.

Durch ihre Erfahrung, Organisation, die spezifischen Kenntnisse und ihre bekannte Zuverlässigkeit ist Emiliana Serbatoi in der Lage, Lagerungs- und Tanksysteme Avio zu entwerfen und zu bauen, die dazu ausgelegt sind, die Sicherheitsbedingungen optimal zu garantieren und die Qualität des ausgegebenen Produkts zu bewahren.
Unsere technische Abteilung ist in der Lage, jeglichen Lösungstyp zu liefern, sowohl was die Entwicklung spezifischer Kundenansprüche als auch was die Planung und Herstellung komplexer und hochtechnologischer Systeme betrifft.
Wir können Avio-Tanksysteme für jeden Kraftstofftyp, wie z.B. JET A1, JET B, AVGAS, JP-8 usw. und für jede Branche herstellen, z.B. kleine Flugfelder, Einsatz in der Landwirtschaft (Spritzoperationen aus der Luft), Sportstrukturen, Krankenhäuser, Helikopter- und Luft-Rettung, Medikamententransport , Baubranche, Brandverhütung, Suche und Rettung, Tourismusbranche, Flugschulung, Polizei, militärischer Bereich und viele andere.

Unsere Systeme werden unter Verwendung der leistungsfähigsten und qualitativ hochwertigsten Komponenten auf dem Markt und gemäß den technischen Richtlinien entworfen und entwickelt, die von IATA (Internationaler Verband für den Lufttransport) erlassen werden und die Verfahren und Systeme der Qualitätskontrolle des Kraftstoffs und auch die Spezifikationen in Bezug auf die Betriebsverfahren für die kleinen Flughäfen betreffen.
Insbesondere sind die Haupteigenschaften unserer Systeme:
  • Um die Unversehrtheit des Avio-Kraftstoffs zu erhalten, wurde die Rohrleitung aus Kupfer, Kadmium, Zinkstahl oder Kunststoff hergestellt.
  • Die Behälter sowohl für das Erdreich als auch für Installationen über der Erde haben eine Doppelwand oder ein geeignetes Auffangbecken und können aus Edelstahl oder aus Kohlenstoffstahl mit einer Spezialverarbeitung der Innenflächen auf der Basis von spezifischen Expoxyharzen hergestellt werden; helle Farbe und mit Kompatibilitätsbescheinigung für Kraftstoff für die Luftfahrt.
  • Die Tanks müssen außerdem sorgfältig konzipiert und hergestellt, um den Eintritt von Wasser und verschmutzenden Stoffen in ihr Inneres zu vermeiden; die Tanks werden auf jeden Fall mit einem Erhaltungsschacht am untersten Teil des Tanks mit dem Ziel ausgerüstet, eventuelles Wasser und Ablagerungen im Tank zu sammeln und einfach zu entfernen.
  • Die Tanks werden mit einem Entlüftungsventil mit zwei Wirkungen (Druck/Unterdruck) bei der AvGas-Lagerung oder mit einer Standardvorrichtung (offene Entlüftung) bei JET-Kraftstoffen ausgerüstet; beide verfügen über eine entzündungshemmendes Netz und einen Schutz gegen den Eintritt von Fremdkörpern und verschmutzenden Stoffen.
  • Der Ein- und Ausgang der Tanks werden sorgfältig bemessen, abgetrennt und identifiziert.
  • Es wird ein Mannloch für die Arbeiten zur Wartung, Reinigung, Prüfung und für die eventuelle Dampfausscheidung installiert.
  • Eine zusätzliche Luke hat dann das Ziel, die Entnahme von Proben für die Qualitätskontrollen zu erlauben.
  • Die Ansaugung des Produkts wird durch einen schwebenden Ausleger (im Allgemeinen für Tanks mit über 20.000 l Fassungsvermögen) aus Aluminium oder Edelstahl durchgeführt, um den Kraftstoff von den oberen Schichten zu entnehmen, die der Kontamination durch vorhandenes Wasser oder durch feste Schmutzstoffe weniger ausgesetzt sind.
  • Alle Tanks haben eine Füllbegrenzungssystem und einen Überlaufschutz.
  • Alle Komponenten und die Ausrüstungen sind geerdet, um den elektrischen Massen dasselbe elektrische Potential zu garantieren und gleichzeitig die Präsenz gefährlicher Spannungen zu vermeiden.
  • Es werden eine Schlauchtrommel mit Feder und verzinktem Metallkabel, Gleitschienen, Anschlag und Erdungsklemme installiert; dieses System dient dazu, das Tanksystem an das Flugzeug anzuschließen, bevor mit den Vorgängen begonnen wird, um den Potentialausgleich der zwei Systeme
  • Der Schaltschrank wird explosionsgeschützt und mit allen notwendigen Schutzeinrichtungen hergestellt.
  • Alle vom Kraftstoff befeuchteten Teile und Komponenten müssen aus Aluminium, Edelstahl bzw. aus mit Avio-Kraftstoff kompatiblem Material hergestellt sein.
  • Um den Füllstand in den Tanks zu messen, wird ein kalibrierter und ATEX-zertifizierter Ölmessstab aus funkenfreiem Aluminium installiert.
  • Der Pumpe vorgeschaltet wird ein Schutzfilter installiert, um eventuelle Unreinheiten abzufangen, die die Tankpumpe beschädigen könnten.
  • Die zum Tanken verwendeten Pumpen sind volumetrisch und können über eine Leistung von bis zu 1.000 l/min. verfügen.
 
  • Die Systeme sind mit Literzählern versehen, die gemäß der geplanten Verwendung hergestellt und bemessen sind.
  • Die flexiblen Tankschläuche sind spezifisch für Avio-Kraftstoff und entsprechend den Normen  API 1529 und EN 1361 gekennzeichnet.
  • Die Zapfventile können vom Typ "über dem Flügel" oder "unter dem Flügel" für das Druckbetanken für hohe Reichweiten sein; sie haben alle das notwendige Zubehör und Vorrichtungen wie Schnellkupplungsvorrichtungen, Überdruckventile, Erdungskabel mit Klemme und Staubschutzdeckel.
 
Alle System haben ein Filtersystem, das normalerweise mit einem Monitor-Filter hergestellt wird (Wasserabsorption und Filterung fester Schmutzstoffe); hergestellt gemäß den neuesten Anforderungen der API / IP-Bestimmungen.
 
Auf Anfage kann auch folgendes geliefert werden:
  • Vollständiges Containersystem für Lagerung und für Betanken.
  • Koaleszenz-Trenn-Filter gemäß der Richtlinie API-1581.
  • Antriebssystem "dead-man"   mit Einschaltknopf; dieses System wird verwendet, um die Tankoperationen bei einem Unfall schnell zu blockieren.
  • Dekantierbecken aus Edelstahl.
  • Manuelle Pumpe für die Probenentnahme oder für den Abfluss von Wasser und Unreinheiten.
  • Elektronische Erdungsvorrichtungen, um die Bildung und Anhäufung statischer Elektrizität zu vermeiden. Die Elektronik misst die elektrischen Parameter, die an der Anschluss-Schleife auftreten, und prüft eventuelle Unterbrechungen durch Oxidationen oder Brüche; wenn der Erdungsanschluss aus einem beliebigen Grund unterbrochen wird, trennt das System an der gesamten Anlage die Spannung.
  • Lieferung von Feuerlöschern und Brandschutzsystemen.
  • System "Visual Check", um Sichtprüfungen am Kraftstoff durchzuführen, um die eventuelle Präsenz von Wasser festzustellen. Dieses System kann mit Vorrichtung zur Probenahme und Test mit Spritze "Shell Water Detector" geliefert werden.
  • Wir können eine große Auswahl von Verbindungen und Anschlüssen, den Projektanforderungen entsprechend liefern.
  • Elektronische Kontroll- und Verwaltungssysteme der Füllstände in den Tanks.
  • Digitale Leitfähigkeitsmesser des Kraftstoffs.
  • Spezialanschlüsse für die Probenahme auf den Rohrleitungen und den Tanks.
  • Kit für das Erfassen von Pilzen, Bakterien und Algen im Kraftstoff.
  • Behälter aus Edelstahl mit Erdungskabel für die Wartungsarbeiten.
  • Behälter für die Probenahme von Kraftstoff und ihre Lagerung.
  • Umwandlungstabellen und große Auswahl an Thermometern und Pegeln für die Erfassung der Kraftstoffparameter.
  • Kit zur Ermittlung der festen Verunreinigungsstoffe im Kraftstoff
Die Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung variieren je nach Verkaufsland. Bitte überprüfen Sie die Produktspezifikationen mit Ihren Lieferanten / Händler Referenz. Die Produktfarbe kann von der Abbildung abweichen, aufgrund von unterschiedlicher Farbwiedergabe der Monitore.

Tag: Avio-Kraftstoff Tanks

Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Sigla.com - Internet Partner