Tank Fuel
GE-Tank

{{dataProduct.TitleProduct}}

Code product:{{codeProduct}}
{{priceStartProd.priceUnit}}{{priceStartProd.priceDecimal}} {{priceStartProd.pricePromoUnit}}{{priceStartProd.pricePromoDecimal}}
{{priceStartProd.priceUnit}}{{priceStartProd.priceDecimal}}
{{priceVariant.otherPromoPriceUnit}}{{priceVariant.otherPromoPriceDecimal}} {{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
{{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
{{priceVariant.pricePromoUnit}}{{priceVariant.pricePromoDecimal}} {{priceVariant.priceUnit}}{{priceVariant.priceDecimal}}
{{priceVariant.priceUnit}}{{priceVariant.priceDecimal}}
{{priceVariant.otherPromoPriceUnit}}{{priceVariant.otherPromoPriceDecimal}}
{{priceVariant.otherPriceUnit}}{{priceVariant.otherPriceDecimal}}
Promo from {{priceVariant.promotionFrom}} to {{priceVariant.promotionTo}}
{{l}}
quantity : {{quantityUpdated | quantityZero:prodNonDisp:resources.quantityZero}}
Minimum quantity orderable {{quantityMin}}
Max quantity available : {{quantityMax}}
you have selected :
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Gemäß der italienischen gesetzesvertretenden Rechtsordnung 196/03 werden die eingeholten Daten ausschließlich zu regelmäßigen Informationszwecken in Bezug auf die Aktivitäten und Initiativen der Emiliana Serbatoi S.r.l. verwendet und sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Übermittlung der Daten ist freiwillig, allerdings ist es nicht möglich, die angefragten Dienstleistungen ohne personenbezogene Daten bereitzustellen. Der Betroffene kann die Rechte gemäß Art. 7 der italienischen gesetzesvertretenden Rechtsordnung 196/03 ausüben. Die Verantwortliche der Verarbeitung ist die Emiliana Serbatoi S.r.l. - Campogalliano (MO), Italien.

Als Behälter-Zapfvorrichtung ZUGELASSENER Tank TANK FUEL für Kraftstoffe, zugelassen bis 9.000 Liter, Ministerialerlass 31/7/34 Titel I Nr. XVII, Ministerialerlass 19/3/90 und Ministerialerlass 12/09/2003, genehmigt vom Innenministerium mit Prot. Nr. 8338/4113, Punkt 189 vom 25/05/92 und nachfolgende Erneuerungen und Erweiterungen. Erhältlich auch in den Formaten/Abmessungen 10.000, 12.000 und 15.000 Liter für den ausländischen Markt.
Erhältliche Fassungsvermögen (mit Zulassung durch das Ministerium): 490, 1000, 1300, 2400, 3000, 5000, 7000 und 9000 l
Erhältliche Fassungsvermögen (ohne Zulassung durch das Ministerium - für den Export): 10.000, 12.000, 15.000 l

Allgemeine Beschreibung:
  1. Tanks:
Tanks mit horizontaler Achse (mit Ausnahme des vertikalen Mod. 490), zylindrisch, mit gewölbtem Boden und aus kalandriertem Kohlenstoffstahlblech S 235 JR DIN EN 10025 gefertigt, UP-verschweißt und anschließend  mit einer Schicht Rostschutz und einer Schicht grünem Finishlack beschichtet. Abschließend werden sie auf ihre Dichtigkeit überprüft.

Sie sind ausgestattet mit:
  • Mannloch mit Ø 400 mm, verschraubtem Deckel und Dichtung.
  • Gewindering mit abschließbarem 3"-Füllschnellanschluss.
  • Füllbegrenzungsventil, auf 90% des geometrischen Fassungsvermögens des Tanks geeicht.
  • Entlüftung mit entzündungshemmendem Netz.
  • Außen sichtbare Füllstandanzeige mit internem Schutzrohr für den Schwimmerschalter.
  • Stützfüße zum Schutz vor Wegrollen.
  • Bodenauslass für eventuelle regelmäßige Reinigungen einschließlich Sicherheitsdeckel.
  • Nach oben versetztes äußeres Ansaugrohr, um eine angemessene Klärung des Dieselkraftstoffs zu ermöglichen. Die Ansaugung verfügt über ein Rückschlagventil, einen Filter und ein Kugelventil.
  • Anschlusspunkt für die Erdung und den Potentialausgleich.
  1. Auffangbecken:
Hergestellt aus Kohlenstoffstahlblech S 235 JR DIN EN 10025 mit selbsttragendem Bodengestell und schon für die Befestigung mit Bolzen an den Tankfüßen vorbereitet. Geeignet für die Aufstellung auf jedem beliebigen Untergrund (auch für eine dauerhafte Aufstellung).
Hergestellt mit 100% Fassungsvermögen des Originalvolumens des Tanks.
Sie verfügen über Hebeplatten, Erdungsanschluss, und Muffe mit Ablassdeckel, n° 4 Aufnahmen, die für die Montage und die Befestigung der Träger der Überdachung geeignet sind.
Sie sind komplett mit Rostschutz und einer Schicht grünen Finishlacks behandelt.
Ab der Ausführung für 5.000 l und höher sind rutschfeste Stufen und rutschfeste Auflageflächen aus Prägeblech mit Sicherheitshandlauf vorgesehen, um den Zugang zum Mannloch zu erleichtern.
  1. Überdachung:
Überdachung zum Schutz vor Witterungseinflüssen, hergestellt aus einem stabilen Gestell aus verzinktem Kohlenstoffstahl und Abdeckung aus verzinktem selbsttragendem Profilblech.
Sie sind bereits für die Montage und Befestigung mittels Bolzen an den Aufnahmen in der Auffangwanne der Tank Fuel vorgesehen.
 
  1. Zapfschrank:
  • Pulverlackierter Metallschrank mit Vorhängeschloss.
  • Schalttafel in geeignetem Kasten mit Schutzklasse IP 55, mit Schalter, Not-Aus-Taste und Steuerung der "Pumpensperre bei Mindestfüllstand".
  • Selbstansaugende Schaufelelektropumpe, Förderleistung 50 - 70 - 90 l/min., eingebauter Bypass und in die Leitung eingebautem Filter, an einphasigen 230 V-Elektromotor oder dreiphasigen 400 V-Wechselstrommotor angeschlossen (auch in der Ausführung mit manueller Pumpe TF/M erhältlich).
  • Literzähler für den gewerblichen Einsatz mit Teilmengen-Nullstellung und fortlaufendem Gesamtmengenzähler (auf Basis des Rundschreibens des Ministeriums Nr. 67 vom 25.7.96).
  • 4 m antistatischer Gummischlauch, inklusive automatischem Zapfventil.
Modelle - Zapfschränke:
  • TF/50: (Förderleistung 50 l/min) mit Elektropumpe 230/400 Volt.
  • TF/70 : (Förderleistung 70 l/min) mit Elektropumpe 230/400 Volt.
  • TF/90 : (Förderleistung 90 l/min) mit Elektropumpe 230/400 Volt.
  • TF/BATTERIE : mit Elektropumpe 12 oder 24 Volt, Förderleistung 50-60 l/min.
  • TF/M : lackierter, abschließbarer Metallschrank, der eine Kreiselpumpe, 4 m 3/4"-Gummischlauch mit manuellem Zapfventil, einen Ansaugschlauch das und das Bodenventil enthält.
Modelle - Diesel-Zapfsäulen:
  • TF/GLM-M : Produktlinie ES PUMP, Zapfsäule für den nicht gewerblichen Gebrauch mit mechanischem Kopf, 70 l/min (GLM-70) oder 90 l/min (GLM-100).
  • TF/Eco : Zugelassene Zapfsäule für Kraftstoffe der Kat. C, Förderleistung 70 l/min.
  • TF/Fimac : Industriezapfsäule für Kraftstoffe der Kat. C, zugelassen und auf Messebene mit EWG-Zertifikat genehmigt, Förderleistung von 50 bis 120 l/min.
  • TF/Quantium : Industriezapfsäule, zugelassen und auf Messebene mit EWG-Zertifikat genehmigt, erhältliche Förderleistung: 50, 80 und 130 l/min.
  • TF/Cubo 50 - 70 : (Förderleistung 56 - 70 l/min), selbsttragendes Gestell aus lackiertem Stahlblech mit selbstansaugender Schaufel-Elektropumpe, Förderleistung 56 l/min - 70 l/min, eingebauter Bypass, in die Leitung eingebauter Filter, 230 V-Motor, Literzähler für den privaten Gebrauch, Zapfventil mit automatischem Stopp, 4 m antistatischer 3/4"-Gummischlauch.
Modelle - Diesel-Zapfsäulen  mit eingebauten Verwaltungssystemen:
  • TF/GLM-C : Produktlinie ES PUMP, Zapfsäule für den privaten Gebrauch mit elektronischem Kopf MCfür schnelles und präzises Zapfen, Anwendung ausschließlich durch befugtes Personal (max. 80 Benutzercodes), mit lokalem Speicher für die letzten 200 Zapfvorgänge, was die Kontrolle und Prüfung der abgegebenen Liter ermöglicht.
  • TF/GLM-E : Produktlinie ES PUMP, Zapfsäule für den privaten Gebrauch mit elektronischem Kopf FMfür schnelles und präzises Zapfen, Anwendung ausschließlich durch befugtes Personal (max. 120 Benutzer), mit lokalem Speicher für die letzten 200 Zapfvorgänge, was die Kontrolle und Prüfung der abgegebenen Liter ermöglicht.
  • CVTV: Integriertes System für Kontrolle und Betankung - Zapfsäule für Diesel-Kraftstoff, zugelassen vom ital. Innenministerium (Zulassung für Kraftstoffe vom Typ "C" Nr. DCPST/A7/10000/AT/09189 vom 19.09.2008), in Kombination mit dem System Amico 2002 TAG On-line und dem System Emiltouch.
  • TF/SS-FM : Zapfsäule für den privaten Gebrauch mit elektronischem Kopf FMfür schnelles und präzises Zapfen, Anwendung ausschließlich durch befugtes Personal (max. 120 Benutzer), mit lokalem Speicher für die letzten 200 Zapfvorgänge, was die Kontrolle und Prüfung der abgegebenen Liter ermöglicht.
Anwendbare und kombinierbare Verwaltungs- und Überwachungssysteme für die Betankung:
Kostengünstige Komplettsysteme zur Verwaltung der Betankung von privaten Fahrzeugparks mit Kraftstoff. Sichere und zuverlässige Lösungen zur Kontrolle von automatischen, non-stopp Kraftstoff-Zapfsäulen, mit rund-um-die-Uhr-Betrieb.
Diese Systeme können mit Tankeinheiten, die über den Literzähler Pulser verfügen, kombiniert werden.
  • EMILTOUCH - Auf dem Betriebssystem CE von Windows basierendes System, bestehend aus einem Touchscreen mit 8"-Display, TAG-Lesegerät, GPRS-Modul, I/O-Karte und Versorgungsmodul. Das System ist bereits für einen Anschluss an das LAN- und GPRS-Netz sowie den Datendownload über TAG vorgerüstet.
  • AMICO 2002 - Amico 2002 CARD und TAG sind in folgenden Ausführungen erhältlich: Basis - über Kabel - online.
  • AMICO 2002 TAG, mit Zugangsschlüssel, der einen programmierbaren Chip enthält und kontaktlos radiomagnetische Wellen für die Datenübertragung nutzt. Er wird durch Annähern an das Lesegerät eingelesen und kodiert. Auf diese Weise ist eine einwandfreie Funktion auch in besonders schmutzbelasteter oder staubiger Umgebung gewährleistet.
  • MC BOX Elektronisches Bedienfeld - Das MC-System besteht aus einem Bedienfeld für mehrere Benutzer, einer speziellen Software und Zubehör für den Anschluss an den PC. Es überwacht den Kraftstoffverbrauch an Zapfeinheiten mit Pumpe und Literzähler bei einer Anwendung im privaten Bereich. Erhältlich für 12 V, 24 V oder 230 V.
Zubehör (optional):
  • OCIO - System für die kontinuierliche Steuerung des Flüssigkeitsstands in Tanks (einschließlich unterirdische Tanks). Äußerst genau und dabei einfach zu installieren. OCIO dient der Anzeige des Kraftstoff-Füllstands. Das System besteht aus einem Rohr zur Messung des statischen Drucks und einer Steuereinheit mit einer Software zur Steuerung und Festlegung der Alarmschwellen, sowie zur Angabe des Füllstands und der Maßeinheit.
  • ES-LEVEL - Innovative magnetostriktive, modulare Hochpräzisionssonde zur Überwachung des Kraftstoffpegels in den Tanks. Zusätzlich zu den drei Funktionen - Anzeige, Schalter und Übertragungsvorrichtung für den Füllstand- verfügt er über weitere Funktionen, wie:  Überwachung des im Tank vorhandenen Wassers, sichtbare Alarmhinweise, Temperatursensoren (optional).
  • TANK BOX - Vollständig aus verzinktem, stark geripptem Profilblech, dient dem zusätzlichen Schutz der Tank Fuel-Tanks. Extrem einfache und schnelle Montage.
  • SCHLAUCHAUFROLLER - Aus Edelstahl INOX AISI 304 oder lackiertem Kohlenstoffstahl gefertigt, ideal für den Einsatz bei mittellangen Wegen für Leitungen mit Ø 1" oder 3/4". Ausgestattet mit Endanschlagspuffer, drehbarer Kupplung und Dichtungen.
  • FILTER - Breite Produktpalette an Filtersystemen, sowohl zur Filtration von kontaminierenden Feststoffen, als auch zur Abscheidung und Beseitigung des im Kraftstoff enthaltenen Wassers.
  • OIL FUEL CONTAINER - Vom Innenministerium zugelassene Container für entflammbare Flüssigkeiten der Kategorie "C", Kraftstoffe und Schmierstoffe, mit einem maximalen Fassungsvermögen von 9.000 l. Für weitere Informationen wird auf den entsprechenden Abschnitt OIL FUEL CONTAINER verwiesen.
Mitgelieferte Bescheinigungen:
  • Bedienungs- und Wartungsanleitung
  • BAUMUSTER-PRÜFBESCHEINIGUNG, einschließlich Kopie der ministeriellen Zulassung und Kopie des ital. Ministerialerlasses 19-03-90
  • EG-KONFORMITÄTS-Erklärung der Zapfeinheiten
  • ABNAHME-Zertifikat
  • Eichungstabelle mit Zentimeterangaben
Die Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung variieren je nach Verkaufsland. Bitte überprüfen Sie die Produktspezifikationen mit Ihren Lieferanten / Händler Referenz. Die Produktfarbe kann von der Abbildung abweichen, aufgrund von unterschiedlicher Farbwiedergabe der Monitore.

Tag: Kohlenstoffstahl Rostschutz Kraftstoffbehälter zugelassen Auffangbecken Kraftstoff Diesel Agrardiesel Zisterne Horizontaler Tank Gebrauch im Freien Überdachung Lagern von Dieselkraftstoff metallisch Oberirdische Tanks Tanks Betanken Lager Tank Zisterne für Dieselkraftstoff Tanks für Dieselkraftstoff zugelassener Tank Tanks für Dieselkraftstoff Für Dieselkraftstoff zugelassene Tanks

Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Sigla.com - Internet Partner