Sitz

Emiliana Serbatoi wird in Modena gegründet - eine italienische Provinz, die vor allem im Bereich der Mechanik und der Metallkonstruktionen tätigt ist; das Unternehmen konsolidiert und entwickelt sich in nur wenigen Jahren, was zur Notwendigkeit von neuen Produktionseinrichtungen führt, damit der Nachfrage, die ihr der Markt beschwert, entsprochen werden kann.

Im Jahr 2000 wird die neue Niederlassung eröffnet, die sich am strategischen Kreuzungspunkt zwischen zwei wichtigen Verkehrsadern befindet, die Italien von Norden nach Süden und von Westen nach Osten überqueren und welche zudem zwei wichtige Zugänge zum restlichen Europa darstellen.

Mit einer bedeckten Fläche von 4000 m2, die sich über eine Fläche von mehr als 9000 m2 erstreckt, bringt die neue Niederlassung die Produktionsanlagen und die Büros unter. Dadurch und mit einem konstanten Anstieg der Produkte und der angebotenen Dienstleistung wird ein stets größeres und immer profitableres Unternehmenswachstum ermöglicht.

Mühe und Aufmerksamkeit haben sichergestellt, dass die zur Verfügung stehenden Räume bestmöglich eingeteilt wurden, wobei sie entsprechend den zukünftigen Entwicklungen und nicht nur basierend auf den momentanen Bedürfnissen optimiert wurden.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Sigla.com - Internet Partner